Wie das eigene Zuhause zur Kinoleinwand wird

Man würde nicht unbedingt meinen, dass die eigenen vier Wände, kein sicherer Ort sind um private Dinge wirklich privat zu belassen.
Dennoch passiert es immer häufiger, dass gerade Pärchen Opfer von Hackangriffen werden, wie stern.de berichtet. Erst vor kurzem wurde ein Paar, das auf der Couch Sex hatte, durch die integrierte Kamera des Smart TVs gefilmt, ohne es zu bemerken. Zu allem Überfluss, wurde dieses Video dann auch noch online gestellt.

Es spielt hierbei keine Rolle, ob man “vor” dem Smart TV, dem Laptop, oder dem Smartphone Sex hat, sich umzieht oder anderweitig beschäftigt ist.

Fakt ist, dass die eigene Privatsphäre privat sein sollte und deshalb geschützt werden muss. Die Geräte einfach nur auszuschalten hilft leider nicht immer, also sei auf der sicheren Seite und packe auf deine Webcam einfach einen Bloppy.

#eskannsoeinfachsein

Lese hiere weitere Schlagzeilen!

 

2017-02-23T10:42:27+00:00 21. Februar 2017|